Leistungen

Hochbauplanung

Der Bereich der Hochbauplanung reicht von der ersten Planungsidee des Architekten über die Detailplanung der Baukonstruktion durch die Bauingenieure und CAD-Konstrukteure bis hin zur kompletten Bauüberwachung.

Tiefbauplanung

Die objektbezogene Tiefbauplanung umfasst die lage- und höhentechnisch optimale Einordnung des Bauwerkes auf dem Baugrundstück unter Beachtung der medien- und verkehrstechnischen Erschließung. Ingenieure und CAD-Konstrukteure erbringen die Leistungen vom ersten Entwurf über die Detailplanung bis zur Bauüberwachung.

Generalplanung

Durch den Projektleiter erfolgt eine koordinierte und für den Bauherrn schnittstellenreduzierte Planung seines Bauvorhabens. Als Kernkompetenz bündeln wir die projektspezifisch erforderlichen Planungsleistungen Hoch- und Tiefbau im eigenen Haus. Für die ingenieurtechnischen Fachplanungen wie Tragwerks- und Haustechnikplanung sowie Fachgutachten können wir auf ein sorgsam gepflegtes Netzwerk von Ingenieurbüros zurückgreifen. Diese Vorgehensweise ermöglicht eine hohe Qualität, Termintreue und Kostensicherheit.

Synergieeffekte

Wie bei uns Hoch- und Tiefbau Hand in Hand arbeiten

Mirjam Hammer
Projektleiterin Hochbau

Ich bin seit 1995 bei der rewa tätig. Mein Aufgabengebiet umfasst vorwiegend die Ausführungsplanung und Projektleitung komplexer Hochbauvorhaben im Gesellschafts- und Industriebau. Ich liebe die Vielfältigkeit meines Jobs und die permanente Suche nach der perfekten Lösung bei Detailpunkten. An der rewa selbst schätze ich vor allem den harmonischen Umgang im Team und das gegenseitige Helfen bei Problemen. Auch die Vielseitigkeit unserer Projekte bereitet mir immer wieder große Freude. Außerhalb der Büroräume ist mir die Familie sehr wichtig.

Unsere Kunden schätzen die im Hause rewa koordinierte Zusammenarbeit von Hoch- und Tiefbau. Die im Projektteam jederzeit enge Abstimmung ermöglicht einen hohen Qualitätsstandard und kostenoptimiertes Bauen. Im Hoch- und Tiefbau werden die Projekte mit dem Softwarepaket REVIT in 3D bearbeitet.

Ich bin ebenfalls seit 1995 im Team der rewa. Als Bautechniker bin ich für den Fachbereich Tiefbau in allen Leistungsphasen zuständig. Die Abstimmungen mit Bauherrn und Behörden sowie die baubegleitenden Ausführungsplanungen bei verschiedensten Bauvorhaben bereiten mir große Freude. Ich schätze meinen Arbeitgeber sehr, da er sich durch die lockere und stets freundliche Personalführung sowie eine offene Unternehmenskultur von anderen Firmen abhebt und das Wirken jedes Einzelnen Anerkennung findet.

Der laufende Austausch zum Projektstand, Kosten oder die Schnittstellen zwischen Gebäude und Freianlagen sind demnach alltäglich in der Zusammenarbeit von Hoch- und Tiefbau. Nur durch diese direkte Kommunikation der beiden Fachbereiche ist es möglich, Informationsverluste zu minimieren und Wünsche seitens der Bauherrschaft kurzfristig in das Projekt einzupflegen.

Mandy Ahnert
Projektleiterin Tiefbau

weiter zur Technik